Aktuelle Projekte bei Salvia Elektrotechnik

korea-610

Generalkonsulat der Republik Korea, Frankfurt

Das äußere Erscheinungsbild des Generalkonsulats soll dem eines Monoliths gleichen, um dem Standort der koreanischen Botschaft in einem fremden Land gerecht zu werden. Die Architektursprache soll die Nutzung des Gebäudes als Botschaft widerspiegeln. Das architektonische Konzept des Neu­baus ist dem eines traditionellen koreanischen Archetypus nachgebildet. Es hat eine schützende massive Hülle mit tiefen Fassadenlaibungen und schmalen Fensteröffnungen in gleichmäßiger Vierteilung. Im Kern des Gebäudes liegt ein zentraler, offener Raum. Die räumliche Inszenierung schafft einen mystischen Ort, welcher Ruhe ausstrahlt

Leistung: Stark- und Schwachstromanlagen
Projektleiter: Werner Klein
Bauende: Sommer 2017
Auftraggeber: Generalkonsulat der Republik Korea
Lyoner Straße 34
60528 Frankfurt am Main